Spezialwetterbericht 11.01.2016

Winter? Wohl eher klitzekleines Winterlein!

Und da schiessen sie wieder aus dem Kraut: Schauermärchen und Hirngespinste vom offenbar "nahenden Winter", von denen nur der Wunsche die Mutter des Gedanken ist. Welch ein Käse aber auch, wenn man mal ein paar Kraniche sieht und dies gleich mit der "Flucht vor dem Winter" interpretiert.

http://www.wetteronline.de/wetterticker?postId=post_2893390

Jedem Wetterdienst also seine Geschichtchen - wir halten uns lieber an die Fakten, respektive Modelle und unser Bauchgefühl. In seltenen Fällen sagt uns auch der Urin, was abgehen wird - und damit lagen wir noch selten vollkommen daneben :-)  So also auch heute, beim Betrachten der Ensembles, wo definitiv klar wird: Ein paar Flöcklein, ein paar Grädchen unter Null, ein paar Täglein, das wars dann auch schon. Finito, Ende und aus, es wird schnell wieder wärmer.

Bereitzs am Samstag gibt es einen "warmen Ausreisser", der es flugs wärmer werden liesse, bevor es überhaupt kalt geworden wäre. Klar, es gibt auch kalte Varianten, aber die werden zu 99% "verlieren". Der Mittelwert zeigt klar in die wärmere Richtung. Zudem nimmt die Niederschlagsmenge rasch ab. Also noch WENN es schneien käme, dann nur kleine Schäumchen.


10-Tages Prognose Ensembles





11.01.2016  /  20:25 Uhr  /  mbr

Grafiken: Wetteronline, bearbeitet durch SwissWetter.ch

 

Drucken E-Mail