Eine windige Angelegenheit

Der Mittwochssturm wird immer wahrscheinlicher

Da geht was beim Wetter! Willkommen zum Nachmittagskaffee und den Blick in die aktuellen Karten. Es empfiehlt sich, auf Mittwoch so zielmlich  alles festzzuzurren, was geht. Lose Weihnachtsbeleuchtung und Deko bis morgen entfernen! Es könnte sein, dass Sie diese nachher nicht mehr finden.


Schon heute gehts über dem Atlantik vor der Küste Frankreichs zur Sache. Ein Sturmtief über dem Aermelkanal steuert eine Kaltfront ins Festland und eingelagert in den Sturm sind sogar Gewitter!

20180101 sturm über westfrankreich 01











(Für Grossbild auf die Vorschau klicken)


Die zugehörige Wetterkarte zeigt Böen bis rund 110km/h (violett-weisser Bereich):

20180101 sturm über westfrankreich 02











(Für Grossbild auf die Vorschau klicken)

Am Dienstag haben wir kurz mal etwas Ruhe - bevor sich auf Mittwoch auch über Mitteleuropa eine richtige Sturmlage entwickelt. Es ist immer nochnicht genau klar, wie die Position des TIefs über der Nordsee und den britischen Inseln liegen wird. Je nach dem liegt das Hauptsturmfeld eher über Ostfrankreich, Schweiz Süddeutschland oder dann etwas weiter nördlich. Das Modell ICON-EU zeigt aktuell schwere Sturmböen bis Orkanböen (!) über Ostfrankreich und der Schweiz sowie Süddeutschland. Auf dem Jura, den Vogesen und dem Schwarzwald werden es wohl Böen bis 150km/h Werden. Über den Schweizer VOralpengipfeln erwartet man bis zu 170km/h.

20180101 sturm über westfrankreich 03

(Für Grossbild auf die Vorschau klicken)

Alle Spezialwetterberichte >>

39721_brotschi_100x75.jpg

01.01.2018 -  13:30 Uhr  - Markus A. Brotschi

copyrights
Grafiken:  wxcharts, wetteronline: bearbeitet durch SwissWetter.ch
Fotos: -

 

Drucken E-Mail