Nun kommt der Frühwinter

Der Herbst ist zu Ende

Noch wenige Tage, und der Herbst 2017 ist Geschichte. Ab Dezember beginnt nämlich der meteorologische Winter und recht passend zu diesem Wechsel, ändert sich auch der allgemeine Wettercharakter.

Heute Freitag sitzen wir noch in einer Südwestströmung - doch das Niederschlagsgebiet beginnt sich über Frankreich und Deutschland langsam zu formieren. An der Grenze von milder Luft im Südosten und kühlerer Luft im Nordwesten beginnt es zu regnen. Das Niederschlagsgebiet zieht dann langsam südostwärts und beschert uns am Samstag einen regnerischen Tag.

regen am samstag

(Für Grossbild auf die Vorschau klicken)

Mitte nächster Woche stellt sich die Grosswetterlage dann grundsätzlich auf "Frühwinter" um. Ein Hoch über dem Nordatlantik und ein Tief über Skandinavien lenken immer wieder Schübe kalter Luft nach Mitteleuropa. Oberhalb rund 800m wintert es ein, es kommt am Alpennordhang und auch im Jura  immer wieder zu Schneefall. Auch in den Niederungen reicht es wohl für Schneeflocken - ob es gar reicht, dass er liegen bleibt, das steht noch in den Sternen.

schneefall bis in tiefe lagen

(Für Grossbild auf die Vorschau klicken)

Alle Spezialwetterberichte >>

39721_brotschi_100x75.jpg

24.11.2017 -  07:45 Uhr  - Markus A. Brotschi

copyrights
Grafiken:  - wxcharts, bearbeitet durch SwissWetter.ch
Fotos: -

 

Drucken E-Mail