Spezialwetterbericht 10.08.2015

Bei Italien geht die Post ab

Das Höhentief wandert nun langsam vom Golfe du Lion nach Korsika. Auf der Vorderseite haben sich schon VOR dem Mittag riesiege Gewitter gebildet, welche nun auf einer langgezogenen Linie aufs Festland von Italien treffen. Die Analysen zeigen einen extrem hohen Energiegehalt der Luft. Die Region um Sardinien, Korsika und das westliche Italien wird heute wohl regelrecht mit extremen Unwettern eingedeckt werden.

Wien übrigens schon mit 32° !!

20150810 gewitter 01

copyright Grafiken: wetteronline

10.08.2015  /  11:20 Uhr  /  mbr

 

Drucken E-Mail