Spezialwetterbericht 22.06.2015

Achtung: Hitzewelle formiert sich! 

Als Einleitung sei vermerkt: Die Situation in 10 Tagen ist noch nicht in trockenen Tüchern, aber der Trend steht. Es wird voraussichtlich brüllend heiss!

20150622 wettertrend bern

Eine Störung liegt aktuell entlang dem Ärmelkanal und stösst südostwärts vor. Sie wird die Schweiz von heute Abend bis am Dienstagmorgen durchqueren und erneut Regen bringen, den Voralpen entlang auch recht ergiebiger Regen möglich. Danach setzt sich vorwiegend sonniges und jeden Tag wärmeres Wetter durch.

20150622 ensembles

Auf das kommende Wochenende kann es zwar wieder gewittrig werden, ein grösserer Temperatursturz sollte allerdings nicht erfolgen. Im Gegenteil: in der Woche ab dem 29.6.2015 bahnt sich eine sehr heisse Wetterphase an, welche am 1. und 2. Juli ihren Höhepunkt mit bis zu 37° erreichen KOENNTE !

Selbstverständlich bleiben wir da dran.

copyright Grafiken: WetterOnline


22.06.2015  /  07:50 Uhr  /  mbr

 

Drucken E-Mail