Spezialwetterbericht 10.03.2015

Frühling bei uns - tiefster Winter im Balkan und Teilen Italiens

Heute lassen uns Temperaturen um 12 Grad, teilweise sogar fast 15 Grad den Frühling so richtig erahnen. Und das trotz meist fehlender Sonne, welche aktuell durch ein dichtes Wolkenband abgedeckt wird. Ganz anders im südlichen und südöstlichen Europa!

Italien: In Capracotta‬ am Fuße des Apennins:

Rekordschneefall im Apennin



Laut inoffiziellen Angaben soll es vor 5 Tagen, am 05.03.2015, in ‪#‎Capracotta‬ am Fuße des Apennins in ca. 18 Stunden die unglaubliche Menge von 256 cm (!!) geschneit haben. Wäre das so, wäre der alte ‪#‎Weltrekord‬ aus dem Jahr 1921 in Gefahr.


Rekordschneefall im Appennin


heavy snowfall in Apennin


Auch in Griechenland gings zur Sache:

Heavy snowfall in northern Greece, Macedonia to the east these days.

source: Severe Weather Greece

Schnee in Mazedonien


Bulgarien:

Another impression from Ardino, Bulgaria deep new snow two days ago.

Photo: TC Mehmet Bozacı


Schneemassen in Bulgarien




10.03.2015 mbr

 

Drucken E-Mail