Spezialwetterbericht 07.11.2014

Wildes Mittelmeer

Die Südströmung, welche zu Wochenebginn über den Alpen für Föhn-Windgeschwindigkeiten bis zu 187 kmh geführt hat und am Alpensüdkamm äusserst heftige Regenfälle verursachte, zieht langsam ostwärts. Nun ist Italien und der Balkan betroffen.

Das morgendliche Satellitenbild zeigt die Wolkentürme der Fronten und Gewitter.

Image: EUMETSAT

10418441 1592159867673775 8124752082789397031 n

 

Die prognostizierten Regenmengen sind enorm:

 

Image: Consorzio LaMMA

10271562 1591991884357240 8619058597907736254 n

 

 

07.11.2014 mbr

 

Drucken E-Mail